zurück

Veranstaltung

Städtischer Baumbestand, Waldschäden, Erhalt und Zukunftssorgen

Hans-Ulrich Menke, Förster und Chef der Baumpflege im Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Münster, zeigt in Wort und Bild auf, was im Jahr 2019 passiert ist und wie es weitergehen wird.
Besonders  nachdem der Eichenprozessionsspinner Stadt und Land 2019 massiv attackiert hatte. Hans-Ulrich Menke trägt für die rund 910 Hektar Wald der Stadt, der Stadtwerke sowie der Stiftung Siverdes die Verantwortung. Daneben sorgt er mit seinen Mitarbeitern für die Sicherheit und Gesundheit des städtischen Baumbestandes. Ein wahrhaft großes Aufgabengebiet, für das es sehr umfangreiche, oft wenig erkennbare Pflichten gibt. Dazu gehören u. a. die Baumkontrolle und -pflege, der Holzeinschlag, Kultur- und Pflegearbeiten, die Unterhaltung des Wegenetzes sowie der Bau- und die Unterhaltung von Erholungseinrichtungen.
Wir Zuhörerinnen und Zuhörer werden gewiss einen spannenden, neuen Blick darauf haben, was uns allen der Wald und die Stadtbäume geben. Nämlich Luft zum Atmen.

Referent:Hans-Ulrich Menke
Veranstalter:Seniorenrat
Karl-Heinz Schräder
Gasselstiege 13
48159 Münster
Tel.: 0251 2006888
seniorenrat.muenster@t-online.de

Aktuelle Termine

  • 04.03.2020 15:00 - 16:30 Raum 403 Veranstaltungsraum Siverdes (4. OG)
zurück

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.