zurück

Fort- und Weiterbildung

FreiwilligenAkademie - Wenn die Verständigung schwierig wird

Fortbildung

Sie betreuen ehrenamtlich ältere Menschen, zum Beispiel in ihrer häuslichen Umgebung oder in einer Betreuungsgruppe? Dann sind Sie mitunter auch mit ungewohnten Situationen konfrontiert. Der Umgang mit Menschen mit Demenz, die vergesslich werden und deren Verhalten sich verändert, führt oft zu Unsicherheit oder Ratlosigkeit. Wie soll man zum Beispiel reagieren, wenn die Person nach Hause will, obwohl sie schon in der eigenen Wohnung ist – oder wenn sie heute schon zum zehnten Mal nach dem Wochentag und dem Datum gefragt hat?

Die Fortbildung wird zunächst grundlegende Informationen zur Krankheit geben, um dann einen Blick in die innere Welt der Menschen mit Demenz zu ermöglichen. Im Anschluss daran wird es Gelegenheit geben, sich über Fragen auszutauschen und sich gemeinsam auf die Suche nach Lösungsmöglichkeiten zu begeben, um eine einfühlsame und verständnisvolle Beziehung zu den betroffenen Menschen im Ehrenamt schaffen zu können.

Teilnahmegebühr:keine €
Referent:Dr. Birgit Leonhard
Anmeldung:FreiwilligenAgentur Münste
Veranstalter:FreiwilligenAgentur Münster
Kreimann, Martina
Gasselstiege 13
48159 Münster
Tel.: 0251 492-5970
Fax: 0251 492-7933
freiwilligenagentur@stadt-muenster.de
www.freiwilligenagentur-muenster.de

Aktuelle Termine

  • 03.04.2019 16:30 - 19:00: Umgang mit dementiell Erkrankten Raum 403 Veranstaltungsraum Siverdes (4. OG)
zurück

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.