zurück

Veranstaltung

"Schwellenangst – was tun? - wie Sie mutig Neues wagen können!"

„Etwas ohne Risiko zu tun, bleibt gänzlich unwirksam.“ (C.G. Jung)

Kennen Sie dieses Gefühl, festzustecken und im Leben nicht voran zu kommen? Und dann irgendwann, hören Sie einen Ruf in sich (Josef Campbell), der Ihnen wie eine Verheißung und zugleich eine Erlösung aus der Stagnation erscheint? Aber Sie wagen es nicht, zu handeln...
Heute wissen wir aus den Forschungen der Neurobiologie, dass unser Gehirn verschiedene Zustände kennt, die unser Handeln unterstützen oder hemmen können. Die Hemmungen haben oft etwas zu tun mit Ängsten und Zweifeln, die unser klares Denkvermögen und den Zugang zu unserer schöpferischen Quelle beeinträchtigen.
Der Vortrag vermittelt Ihnen einen Überblick über die Voraussetzungen, die wir brauchen, um alte Muster zu überwinden und unser kreatives Potential fruchtbar zu machen. Dabei werden Wege aufgezeigt, wie wir einen Zuversicht spendenden Zugang zu unseren eigenen Ressourcen finden, die uns Vertrauen in unsere eigene Handlungsmacht schenken...„Etwas ohne Risiko zu tun, bleibt gänzlich unwirksam.“ (C.G. Jung)

Teilnahmegebühr:15,– Euro (Abendkasse) €
Referent:Birgit Haus
Sonstiges:www.psychosyntheseinstitut.de Tel.: 0221 - 913 08 09
Veranstalter:Institut für Psychosynthese
Haus, Birgit
Wieselweg 5
51109 Köln
Tel.: 0221 9130809
Fax: 0221 9130806
Psychosynthese-Koeln@t-online.de

Vergangene Termine

  • 15.11.2018 20:00 - 22:00 Raum 403 Veranstaltungsraum Siverdes (4. OG)
zurück

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.