zurück

Veranstaltung

„Der Hund in Dir: was wir von den Tieren lernen können" - Erlebnisabend

 Erlebnisabend

„Der Hund in Dir:
was wir von den Tieren lernen können"

 
"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
Hunde sind die ältesten Haustiere. Kein anderes Tier hat sich derart eng mit dem Menschen zusammengeschlossen, wie unsere Haushunde. Der Vortrag reflektiert den Hund aus zwei verschiedenen Blickwinkeln: Einmal geht es um den „Hund in uns“, den wir tiefenpsychologisch wie eine Traumfigur als einen unbewussten Seelenanteil oder eine Teilpersönlichkeit von uns deuten könnten, selbst wenn wir keinen Hund besitzen. Und zum zweiten werden wir über Licht- und Schattenseiten des realen Hundes als einem Lebensbegleiter sprechen.

Im modernen Leben erfährt der Hund oft viele Projektionen von bestimmten Wünschen, Sehnsüchten und Bedürfnissen des Menschen. Ebenso kann er durchaus auch Ängste wecken, die viel mit eigener verdrängter Aggression und Wehrhaftigkeit zu tun haben, was oft zu Missverständnissen in der Mensch-Hund-Beziehung führt.

In diesem Vortrag wollen wir anhand von Beispielen auf der Basis neuer Erkenntnisse der Verhaltensforschung aufzeigen, wie manche äußeren Schwierigkeiten mit Hunden in unserer inneren Beziehung zu uns selbst begründet sind. Und umgekehrt werden wir an anderen Beispielen zeigen, wie sehr ein äußerer Hund in schwierigen Lebenssituationen auch zur Medizin für den Menschen werden kann.

Die beiden Vortragenden Birgit Haus (HP Psychotherapie & Trainerin) und Dr. Katrin Hagmann (Verhaltensbiologin & Hunde-Trainerin) vereinen in diesem Vortrag ihr Erfahrungswissen vor psychologischem und verhaltensbiologischem Hintergrund.

Wer sich tiefer mit dem Thema beschäftigen will, ist herzlich zum Seminar eingeladen:
Wochenend-Seminar: 22./23. September 2018 (Köln)
"Der Hund in Dir - ein Spiegel verborgener Potentiale in uns“
www.psychosyntheseinstitut.de

Teilnahmegebühr:25,- Euro €
Referent:Birgit Haus & Dr. Katrin Hagmann
Veranstalter:Institut für Psychosynthese
Haus, Birgit
Wieselweg 5
51109 Köln
Tel.: 0221 9130809
Fax: 0221 9130806
Psychosynthese-Koeln@t-online.de

Vergangene Termine

  • 19.09.2018 20:00 - 22:00 Raum 403 Veranstaltungsraum Siverdes (4. OG)
zurück

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.