zurück

Ernährung

Marokkanisches Weihnachtsgebäck

Mandeln, Pinienkerne und Nüsse, Feigen und Datteln, Milch und Honig, Eier und Getreideprodukte sind die wichtigsten Zutaten für orientalisches Gebäck, die süßesten Versuchungen aus Tausendundeiner Nacht. Alles, was in der traditionellen Feinbäckerei Verwendung findet, dient als Quelle der Fruchtbarkeit und der Läuterung, des Wohlstandes und des Glücks.
Sobald die Zeit des Feierns gekommen ist, öffnen die arabischen und jüdischen Frauen von Marokko bis zum Iran die Schatztruhe ihrer Rezepte. Denn seit Jahrhunderten ist es in der arabischen Welt Brauch, die süßen Leckereien zu festlichen Anlässen und als Symbol besonderer Gastfreundschaft aufzutischen.
Bitte Geschirrtücher mitbringen. Im Entgelt sind Materialkosten und die Lebensmittelumlage enthalten.

Kursnummer:333312
Teilnahmegebühr:33 € €
Referent:Bouchra El Alami
Ansprechperson:Lisa Dübe
Veranstalter:Volkshochschule Münster
Möllers, Birgit
Aegidiimarkt 3
48143 Münster
Tel.: 0251 492-4319
MoellersBirgit@stadt-muenster.de

Vergangene Termine

  • 08.12.2018 18:00 - 21:45: Marokkanisches Weihnachtsgebäck Raum 401 Küche/402 Gruppenraum (4. OG)
zurück

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.